IHV and LJV laden ein zum “Gemeinsamen Fastenbrechen in München” , am 18 Juli, 2013

Assalamu aleikum liebe Leute,

bald ist es wieder so weit. Der Monat der Freude, des Segens und der Besinnlichkeit, der Ramadan, steht vor der Tür. Zu diesem Anlass laden die Islamische Hochschulvereinigung IHV und der Landesjugendverband Südbayern LJV zum “Gemeinsamen Iftar in München” ein. Eingeladen sind Jugendliche, Studenten, Akademiker und alle die sich jung fühlen.

Wir freuen uns auf euer Kommen, in diesem Sinne: Ramadan Mubarak!

Eure IHV

Assalamu aleikum dear friends,

finally the time has come. The month of happiness, blessing and reflectiveness, Ramadan, is just around the corner. For this occassion the “Islamische Hochschulvereinigung IHV” and the “Landesjugendverband Südbayern LJV” are inviting to the Event “Gemeinsamen Iftar in München”. Invited are youth, students, university graduates and all those who feel young.

We are looking forward to welcoming you and with this in mind we wish you Ramadan Mubarak!

IHV

Du bist auf der Suche nach eine Arbeits-, Praktikums- oder Werkstudentenstelle und bewirbst Dich gerade? IHV München veranstaltet ein Bewerbungsseminar und gibt Euch Tipps, worauf Ihr achten solltet, damit möglichst alles erfolgreich verläuft.

Inhalte:
·         Lebenslauf und Anschreiben
·         Bewerbung
·         Selbstpräsentation
·         Interview
Wann: Sonntag, 09. Juni 2013, von 10 bis 15 Uhr.
Für wen: alle interessierten Studierenden und SchülerInnen
Wo: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung unter

tum@ihv-muenchen.net (bitte Name, Studienfach und Fachsemester angeben): Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um zwischen den Teilnehmern und dem Leiter einen möglichst regen Austausch ermöglichen und auf alle Fragen eingehen zu können.

Die Anmeldegebühr beträgt lediglich 3 €.
Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt.
Eure Islamische Hochschulvereinigung München

Seminar zur Prüfungsvorbereitung und gegen Prüfungangst

Kaum hat das Semester begonnen stehen die nächsten Prüfungen schon wieder vor der Tür und der Stoff, der bis dahin gelernt werden muss, ist schier überwältigend, und du weißt gar nicht, wo du mit dem Lernen anfangen sollst?
Obwohl du gelernt hast, fallen dir die einfachsten Dinge in der Prüfung plötzlich nicht mehr ein?
Du hast das Gefühl, als würdest du vor lauter Aufregung gleich in Ohnmacht fallen?
Du hast Probleme mit der Zeiteinteilung oder sonstige Fragen? Du möchtest wissen, was aus spiritueller Sicht in Prüfungssituationen gemacht wird und wie dir dein Glaube helfen kann, Stresssituationen zu überwinden?

Dann bist du hier richtig:

Die Islamische Hochschulvereinigung München bietet für alle interessierten SchülerInnen und Studenten ein Kurzseminar zum Thema Prüfungsvorbereitung an, bei dem unter Anleitung auf interaktive Art und Weise erarbeitet werden soll, was vor, während und nach Prüfungen zu beachten ist.

Wann: Sonntag, 05. Mai 2013, von 10 bis 15 Uhr.
Für wen: alle interessierten Studierenden und SchülerInnen
Wo: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung unter tum@ihv-muenchen.net (bitte Name, Studienfach und Fachsemester angeben): Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um zwischen den Teilnehmern und dem Leiter einen möglichst regen Austausch ermöglichen und auf alle Fragen eingehen zu können.   Die Anmeldegebühr beträgt lediglich 3 €.

Für Knabbereien und Getränke ist gesorgt.

Eure Islamische Hochschulvereinigung München

Istanbuler Dialogreise 2012

Bild

Dank@M.R. von der KHG

Auf Initiative der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) der LMU und konkret durch die Bemühungen von Dr. Martin Rötting von der  Stelle für Internationales der KHG, unternahmen Studierende der drei großen monotheistischen Religionen gemeinsam eine Reise nach Istanbul.

Während der Fahrt, die vom 06.10. bis 13.10.2012 dauerte, besuchten die elf Teilnehmer dieser Dialogreise, darunter zwei von der IHV, gemeinsam die Kirchen, Synagogen und Moscheen. Dabei beschränkte man sich nicht nur auf die Gebetshäuser, sondern tauschte sich auch mit bedeutenden Vertretern der abrahamitischen Religionen. So war man bspw. zu Besuch im Hauptrabinat der Istanbuler Juden und auch beim Imam der Blauen Moschee. Nach einem Gottesdienst am Sonntag nahm sich der Priester der katholischen Gemeinde Istanbul für die Studentengruppe Zeit und beantwortete alle im Raum stehenden Fragen.

Neben den religiösen Einrichtungen wurden auch die überaus beeindruckenden Kulturstätten der 13-Millionen-Metropole besucht, ein Besuch auf dem Basar durfte natürlich auch nicht fehlen. 

Während des ganzen Programms war es ein Hauptanliegen der Teilnehmer, sich zwischen den Religionen auszutauschen und die Eindrücke, Meinungen und Gedanken der Mitreisenden nach jedem Besuch zu erfahren. Hierbei kamen natürlich vielerlei Fragen auf von “…was bedeutet die Inschrift an der Tür?” bis “…wie erlebst Du Gott?”.

Eine ausführliche Erzählung mit Diashow wird in den kommenden Tagen in Kooperation mit der KHG-LMU gestaltet werden. Nähere Informationen folgen inshaAllah demnächst, bis dahin wünschen wir euch eine gute Zeit,

Islamische Hochschulvereinigung